Claudia Heland

(*1966)

 

Zertifizierte Laban-Bewegungsanalytikerin (CLMA)

Performerin mit Körper, Zeichenstift und Worten

Coach & Kommunikatorin

Journalistin TV, Print, PR

Kunsthistorikerin M.A.

 

Meine gelebte Arbeit stützt sich hauptsächlich auf die Ansätze von Fe Reichelt sowie Rudolf von Laban & Irmgard Bartenieff. Ich ergänze sie kreativ, intuitiv und feinfühlend mit meinen Bewegungserfahrungen in Qi Gong, Yoga, Contact Improvisation/Tanz, Kraft-Training, Ausdauersport sowie einem Erfahrungsschatz aus Bewegungsbewusstsein, (Selbst-)Heilung und inneren Wandlungsprozessen.

 

Meine Motivation ziehe ich aus meiner Lebensfreude, Menschenliebe und dem unerschütterlichen Glauben an Veränderung. Hingabe an das Leben, Spiritualität und Kreativität sind die Essenz. Ich (an-)erkenne mein Gegenüber in seiner Einzigartigkeit und unterstütze es darin, diese authentisch zu leben, jeden Tag. Der kreative Selbstausdruck gilt mir als Lebenselixier, für das ich herzlich gerne auch andere Menschen be-geist-ere!

 

Foto: Sarah Engler