EUROLAB Zertifikatsprogramme in Laban/Bartenieff Bewegungsstudien

Allgemeine Informationen:

Die EUROLAB Zertifikatsprogramme in Laban/Bartenieff Bewegungsstudien richten sich an alle, die mit Bewegung arbeiten:

  • Künstler_innen / Choreograph_innen / Regisseur_innen / Tänzer_innen
  • Pädagog_innen / Lehrer_innen
  • Therapeut_innen / Body-Worker_innen
  • Sportler_innen / Fitness Trainer_innen
  • Bewegungsforscher_innen ....

Die Student_innen dieser Fortbildung erweitern ihr Bewegungswissen durch die Auseinandersetzung mit Theorie und Praxis der umfassenden Bewegungsstudien. Sie entwickeln kreative Fähigkeiten, entdecken neue Wachstumsmöglichkeiten, und erweitern ihr Repertoire. Durch die Bewegungsstudien erkennen sie ihre Bewegungsmuster und persönlichen Präferenzen. Sie bekommen mehr Klarheit, Koordination und Ausdruck in ihrer Bewegung und verbessern ihre Bewegungsbeobachtung. Durch diese Herangehensweise entstehen neue Zusammenhänge und Verknüpfungen, ein “bewegtes Wissen“.

 

Die Fortbildung in Laban/Bartenieff Bewegungsstudien ist eine Zusatzqualifikation zu einem bereits vorhandenen Bachelor-Abschluss oder einer Berufsausbildung. Sie wird in den zwei Schritten Basic und Aufbau durchlaufen und schließt mit dem jeweiligen, von uns vergebenen Zertifikat ab. Das Ziel ist es, die Grundlagen für ein ganzheitliches Verständnis von Bewegung zu erlangen, sowie die innere und äußere Wahrnehmung von Bewegung in Einklang zu bringen. Die Praxis wird immer in einen theoretischen Zusammenhang eingebunden, der wiederum nur über die eigene Bewegungserfahrung verstanden werden kann.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Fortbildungsseite.