Susanne Montag-Wärnå

 

Lehramt Grund- und Hauptschule (Universität Hildesheim), gefolgt von Studien/ Ausbildung zur staatl. examinierten Lehrerin für Tanz und tänzerische Gymnastik an der Lola-Rogge Schule Hamburg  mit anschliessendem Referendariat zum zweiten Staatsexamen des Lehramtes  an der Integrierten Gesamtschule Bad Oldesloe/ Schwerpunkt u.a “Didaktik von Tanz an Schule/Fach Gestalten”.

 

Freie Weiterbildung bei zahlreichen LehrerInnen in Körperarbeit und Improvisationstechniken.

 

Seit 2003 wohnhaft in Parainen/finnische Schären 

 

Tätig als freie Performance - und Tanzkünstlerin, Choreografin, Bewegungspädagogin für alle Altersstufen, Fachhochschule Turku (Bereich Tanzpädagogik), Musikinstitut Arkipelag.

 

Seit 2017 in Fortbildung zur CLMA mit EUROLAB e.V.-Mitgliedschaft

 

Mit meiner eigenen kleinen Firma ”direktmotif” (direktTraining! / direktPerformance!) wünsche ich mir, Menschen in allen Arbeitsfeldern ein Repertoire von bewegtem Wissen und erlebter Bewegung als Werkzeug für Kommunikation und Resonanz im (Arbeits-)Leben nahezubringen. 

 

Zusammenarbeit besteht unter anderem mit Professoren und Doktoranden für technische Chemie an der Universität Turku (Åbo Akademi); Stadt Parainen / Schulung des Pflegepersonals und in der Lehrerausbildung.

 

Unterrichtssprachen: Englisch, Deutsch, Finnisch, Schwedisch